HomeTagebuchBei so viel Neuschnee – keine Chance!

Bei so viel Neuschnee – keine Chance!

Nach nahezu einer Woche mit viel Neuschnee liegen die Nerven blank … naja, zumindest im Hinblick auf die Sehnsucht nach gutem Wetter für E-Bike-Touren. An die ist im Moment kaum zu denken.

Erlebnisse & Learnings

Nun bin ich nicht mehr ganz jung, aber an so einen verschneiten März kann ich mich nicht erinnern: Seit einer Woche ununterbrochen Schnee, Schnee, Schnee. Lediglich aufgrund der Tatsache, dass die Sonne ab und an herauskommt und die Temperaturen um die null Grad sind, liegen hier in Aschau grad nicht über 50cm, sondern „nur“ 30-40cm Schnee: Er taut also immer mal wieder ein wenig weg, zudem ist der Schnee extrem nass und schwer und sackt folglich laufend in sich zusammen.

Für Schneeschippen ist dieser Nass-Schnee ein Gräuel, denn jede Schippe ist maximal schwer beladen – weshalb der Stil der hochwertigen Buchenholzschippe tatsächlich zerbrach. Und der Rücken bedankt sich auch, wenn man so ein Gewicht von mehreren Kilo inkl. Hebelwirkung hochwuchtet!

Für E-Biker ist das Ganze erst Recht maximal blöd, denn die Straßen sind rutschig und eng, jenseits der Straßen braucht man gar nicht erst losfahren: Dort, wo nicht geräumt ist, kommt man keine hundert Meter weit …

Was bleibt? Warten auf besseres Wetter und/oder einen guten Räumdienst, der die Radwege frei macht.

Eine Sonnenliege, ein Tisch, ein Auto. Die Gemeinsamkeit: Alles ist komplett verschneit – und das kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang. Auch für E-Biker eine schwierige Phase, denn bei so viel Schnee gibt es kaum gut befahrbare Strecken.