HomeTagebuchCena alla Trattoria Siciliana a Frasdorf

Cena alla Trattoria Siciliana a Frasdorf

Heute war Geburtstag angesagt. Die Entscheidung fürs Abendessen war schnell getroffen: Die Trattoria Siciliana in Frasdorf. Ein exzellenter Abend.

Erlebnisse und Learnings

Áufgrund von Corona waren wir schon länger nicht mehr in einem unserer Lieblingsrestaurants: Der Trattoria Siciliana im benachbarten Frasdorf. Dort kocht und serviert Massimiliano Alibrandi seit  2019 sizilianische Spezialitäten in süd-italienischem Ambiente. Was nicht jeder weiß: Massimiliano hatte zuvor in Rosenheim ein kleines Restaurant in der Nähe vom Bahnhof. Der Schritt nach Frasdorf hat sich in jedem Fall gelohnt: Für ihn und diejenigen, die im Chiemgau gerne typisch italienisch Essen gehen.

Auch heute war das Essen wieder – ohne Übertreibung – fantastisch! Das Meiste bestellten wir von der Tageskarte, die auf einem der Bilder unten abgebildet ist. Es kommt auch nicht darauf an, dass hier jedes Gericht einzeln vorgestellt wird, denn sehen heißt glauben: Bilder sagen mehr als Worte. Alles schmeckt so gut und vielleicht noch besser als es aussieht: Egal ob Pasta, Pizza, Kalbsroulade, Salat, Vino oder Nachtisch.

Ein Tipp: Da Massimiliano in seiner recht kleinen Küche stets alles frisch zubereitet, sollte man stets etwas Zeit mitbringen und zudem vorab einen Tisch bestellen. Beides taten wir heute – und so wurde mein Geburtstag (nicht nur) am Abend ein echtes Highlight.

Apropos „Highlight“: Natürlich fuhr ich die ca. sieben Kilometer (einfache Strecke) mit dem E-Bike. Allerdings hin und zurück bei kristallklarem Himmel – übersetzt: Bei Eiseskälte. Die Sterne und der sichelförmige Mond spendeten sanftes Licht. Eine atemberaubende Stille. Aber mehr als alles andere war der Nachthimmel ein echtes Highlight. Sogar die Milchstraße konnte man gut erkennen.

Aber das nur am Rande! Wer im unmittelbarer Nähe von Aschau wirklich gut essen will und typisch italienische Küche mag, darf sein Glück gerne in der Trattoria Siciliana versuchen! Egal ob mit oder ohne E-Bike! Aber wenn ich das nächste Mal dorthin fahre, ist es hoffentlich wieder etwas wärmer.

Von außen ist die Trattoria Siciliana nicht unbedingt als italienisches Restaurant erkennbar. Dafür im Inneren umso mehr. Neben wirklich sehr gutem Essen zu absolut vernünftigen Preisen gibt’s auch sizilianisches Ambiente. Es war eine kurze Flucht in eine heile Welt. Erst auf dem Rückweg machten die hohen Spritpreise klar: So heile ist die Welt aktuell nicht – und sicherlich weniger wegen der Energiepreise, sondern wegen den dahinter liegenden Gründen …