HomeTagebuchMit dem E-Bike im Schneematsch – Teil 1

Mit dem E-Bike im Schneematsch – Teil 1

Wieder mal Mit dem E-Bike durch den Schneematsch auf der Stammstrecke – weit bin ich zwar nicht gekommen, aber es hat mega Spass gemacht!

Erlebnisse & Learnings

E-Biken im Winter, insbesondere bei Schneematsch, gehört zu meinen liebsten Abenteuern. Dazu habe ich auch schon mehrere Beiträge verfaßt. Es ist ohne Übertreibung meine persönliche Königsdisziplin.

Jetzt Anfang Dezember ist es (endlich) wieder soweit! Allerdings ist das Ganze noch ein Bisserl verschärft, wenn man es nicht tagsüber, sondern nachts macht – und wenn man es auf einer Strecke macht, die gleich am Anfang gute 30% Steigung aufbietet. Auch zu Nachtfahrten habe ich einige Berichte verfaßt.

Die Kombination der heutigen Tour war auch innerhalb der Königsdisziplin besonders anspruchsvoll:

  • ca. 10 cm tiefer Schneematsch
  • vermischt mit dicken Laubschichten
  • darunter vereister Untergrund

Diese Kombi gibt es in der Regel nur, wenn Ende November, Anfang Dezember Schnee fällt. Dann liegt noch kräftig Laub auf der Strecke. Dazu muss es zuerst eisig kalt werden, damit der Untergrund einfriert. Danach muss es leichten Regen geben, damit die Oberfläche zu seifenartigem Schneematsch wird.

Das folgende Video und die Bilder am Ende lassen ahnen, wie einfach das ist …

Eigentlich war die Kombi nicht zu schaffen, und gleich bei der ersten Steigung ging es kaum 15 m weit. Beim zweiten Anlauf gelang es mir dann doch, die ersten 100m mit knapp 30% Steigung zu knacken. Nach weiteren 500-1.000 m war dann allerdings definitiv Schluss! Es war nicht die Steigung, sondern schlicht der tiefe Morast, der kein Weiterkommen möglich sein ließ.

Aber: Sowohl bergauf als auch bergab habe ich dieses ganz spezielle Dauergrinsen in meinem Gesicht gespürt, das immer nur dann entsteht, wenn die äußeren Umstände eher unwirklich sind – und genau deshalb hat sich auch dieses (zugegeben ziemlich unvernünftige) Abenteuer wieder mehr als gelohnt!

*Achtung: Die Fahrt bei Schnee und Eis nur geübten E-Biker*innen zu empfehlen.

Wie so oft: Man erkennt auf den Bildern und dem Video nur schwer, wie steil die Strecke ist. Aber egal! Man erkennt trotzdem, dass sich hier Schnee, Matsch und Laub zu einem kniffligen Haftungs-Cocktail vereinen. Die innere Belohnung für solche Abenteuer ist ein inneres Grinsen, das mir stets eine gewisse Freude an solchen Abenteuern vermittelt.