HomeE-BIKETestbericht: Lezyne SV 10 Multitool

Testbericht: Lezyne SV 10 Multitool

Das Lezyne SV 10 Multitool gehört in jedes Bike-Bag: Es ist einerseits klein und handlich, andererseits universell, flexibel und robust. Ohne dieses Tool werde ich kaum noch eine längere E-Bike-Tour machen.

Gesamtergebnis: 4 von 5 Sternen = gut

Das Lezyne SV 13 Multitool ist nahezu bei jeder Offroad-Fahrt mit meinem E-Bike dabei. Längere (Berg-)Touren würde ich ohne diesen mobilen Alleskönner wohl gar nicht mehr starten. Aber auch zuhause hat das Produkt seinen Platz:

  • Beim Einstellen der Gangschaltung.
  • Beim Wechsel von Bremsbelägen bzw. dem Füllen der Bremsschläuche.
  • Bei fast allen kleineren und größeren E-Bike-Arbeiten, bei denen man Schlüssel verschiedener Art benötigt.

Es war vermutlich eine der ersten Anschaffungen, die ich nach dem Kauf meines E-Bikes (einem KTM 271 LFC) getätigt habe: Bei Mario’s Radservice kaufte ich nach kurzer Beratung das Lezyne SV 10 Multitool. Hätte es evtl. auch ein besseres gegeben? Darauf kam es mir nicht so sehr an, denn der Funke sprang von Anfang an bei diesem Handschmeichler auf mich über:

  • Ein Werkzeug-Set mit 10 Funktionen.
  • Silberner Edelstahl
  • Kompakte Verarbeitung

Nachfolgend die von mir verwendeten drei Bewertungskriterien. Sie spiegeln aber das aus meiner Erfahrungs-Sicht wesentliche Ergebnis der Nutzung wieder:

  1. Ausstattung
  2. Verarbeitung
  3. Preis/Leistung
  4. Fazit

Nun zu den Erfahrungen im einzelnen!

1. Ausstattung

Das Lezyne SV 10 Multitool besitzt (wie der Name erahnen läßt) die Anzahl von 10 Funktionen:

  • Innensechskant: 2/3/4/5/6/8 mm
  • Torx T10 / T25
  • Kreuzschlitz-Schraubendreher
  • Kettennieter

Das ist sicherlich keine schlechte Auswahl. Für vermutlich jede dieser Funktionen findet sich bei meinem E-Bike die dazugehörige Baustelle. Es gibt allerdings ein Tool, das ich schmerzlich vermisse: Ein T30 Torx – den musste ich mir nachträglich dazu holen, weil er bei verschiedenen Teilen Verwendung finden könnte. Insofern hätte im Nachhinein sicherlich bei Verfügbarkeit ein Lezyne SV 13 Multitool gekauft, denn dort ist der T30 Torx mit drin.

Wie man auf dem dritten Foto allerdings gut erkennen kann: Selbst ein Multitool mit mehr Funktionen ermöglicht die „perfekte“ Ausstattung, um im Fall der Fälle, insbesondere einer Panne irgendwo weit weg von zuhause gerüstet zu sein. Anders formuliert: Ein Multitool – egal mit wieviel Funktionen – ist immer nur ein Teil von vielen Tools, dessen Nutzungsvariabilität niemals die Anzahl möglicher Pannen oder Einsatzbereiche abdeckt. Außerdem ist das Matching von Funktion und Anwendungsfall stark vom E-Bike abhängig, da jedes irgendwo andere Schrauben hat als das andere.

Lange Rede kurzer Sinn: Das Lezyne SV 10 Multitool kann viel, einige können mehr. Aber keines kann alles.

Teilergebnis 1 – Ausstattung: 4 von 5 Sternen = gut

lezyne-multitool-sv-pro-10
Lezyne-SV-10-Multi-Tool_Silver_02_2048x
IMG_3901

2. Verarbeitung

Jedes einzelne der im Lezyne SV 10 Multitool integrierten Tools ist aus Edelstahl gefertigt. Das sieht nicht nur super aus. Das Ganze ist auch trotz übersichtlicher Größe extrem stabil. Meine Meinung: Die Verarbeitung ist sehr gut! Daran ändert auch nichts, dass die dunkle Schutzhülle nicht aus Leder, sondern aus flexiblem Kunststoff ist. Sie läßt sich genau deshalb auch stets formstabil über das Toolset streifen.

Teilergebnis 2 – Verarbeitung: 5 von 5 Sternen = ausgezeichnet

Lezyne SV-11 Multi Tool

3. Preis-Leistung

Im Internet findet man für das Lezyne SV 10 Multitool Preise von unter 40 bis über 50 €. Das ist eine Preisvariabilität von 20-25%. Am oberen Ende ist dieser Preis eindeutig zu hoch. Am unteren stimmen Preis-Leistung definitiv überein. Das gilt allerdings nur bedingt innerhalb der gleichen Lezyne-Multitool-Familie: Das Lezyne SV 13 Multitool mit drei Funktionen mehr kostet im Internet oft nur wenige Euro mehr als der kleinere Bruder bzw. die kleinere Schwester. Je größer die Anzahl der Tools, desto besser erscheint dadurch das Preis-Leistungsverhältnis.

Teilergebnis 3 – Preis-Leistung: 4 von 5 Sternen = gut

4. Fazit

Alles in allem ist das Lezyne SV 13 Multitool eine gute Wahl. Es gibt nicht wirklich etwas zu kritisieren. Einzig die Frage, ob man nicht im Zweifel mehr Funktionen wählen sollte, führt zu relativen Punktabzügen gegenüber Multitools mit mehr Funktionen. Insgesamt 4 von 5 Punkten.